CZECH

DEUTCH

 

 

 

 

                                         AUSSCHREIBUNG

Die Veranstaltung findet vom 26.8. bis 27.8.2016 im Rahmen des AHC Supercups statt.

Die Veranstaltung ist auf Gleichmäßigkeit ausgelegt und wird gemäß den in Tschechien gültigen Sportbestimmungen abgehalten.

Organisation:

Josef Weithaler

Michaela Weithaler

Veranstaltung:

Oldtimerrallye im Raum Olomouc, die nach der tschechischer StVO durchgeführt wird, wobei ein Schnitt von 50 km/h nicht überschritten werden darf.

Die Streckenführung, Zeitkontrollen, Durchfahrtskontrollen etc. wird durch das Roadbook vorgeschrieben.

In diesem sind außerdem alle erforderlichen Informationen enthalten, um die Strecke korrekt absolvieren zu können. Etwa 99,9 % der Streckendistanz führt über befestigte Straßen, Beton und Asphalt.

 

Aus organisatorischen Gründen ist die Teilnehmeranzahl begrenzt.

Der Veranstalter kann jedes Fahrzeug, das nicht den Anforderungen des historischen Motorsports entspricht, ablehnen.

 

Teilnehmer:

Teilnehmen können alle, die im Besitz eines in Tschechien gültigen Führerscheines

sind. Fahrertausch zwischen Fahrer und Beifahrer ist erlaubt.

 

Fahrzeuge:

Teilnahmeberechtigt sind historische Automobile bis inkl. Baujahr 1986, weiters Fahrzeuge der Marke Mazda MX5 (auch jüngeren Baujahres), die gesondert gewertet werden

Lastkraftwagen, Militärfahrzeuge bzw. Automobile in Tarnlackierung o.ä. sind nicht startberechtigt.

Alle teilnehmenden Fahrzeuge müssen zum Straßenverkehr zugelassen sein. Die Teilnahme mit Probe- oder Überstellungskennzeichen ist im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen jedoch möglich.

Für die verkehrsrechtliche Zulassung der Fahrzeuge haften Lenker und Fahrzeughalter.

Abnahmen:

Die administrative und technische Abnahme findet am Freitag, den 26.08.2016 in der Zeit von 13:00 bis 15:00 Uhr am Firmengelände der Firma HEAD in Litovel statt, hier ist auch ausreichend Platz zum Abstellen eventueller Anhänger und Zugfahrzeuge

Jeder Teilnehmer hat für sein zeitgerechtes Erscheinen selbst Sorge zu tragen. Bei der administrativen Abnahme erhalten die Teilnehmer alle Veranstaltungsunterlagen wie Startnummern, welche vor der technischen Abnahme links und rechts an den Autotüren bzw. an der Windschutzscheibe montiert sein müssen, Roadbook, Startkarte, Zeitplan, Identifikationsschilder, usw...

 

Start:

Für die exakte Einhaltung der Startzeiten hat jeder Teilnehmer selbst zu sorgen.

Rallye-Zeit = GPS-Zeit und gilt für die gesamte Veranstaltung. Gegen die Zeitnahme gibt es keinen Protest.

Start und Ziel befinden sich an jedem der beiden Veranstaltungstage am Firmengelände der Firma HEAD in Litovel.

 

Fahrzeiten:

Jeder Teilnehmer erhält die Fahrzeit in Form einer Zeittabelle und auf der Startkarte vorgeschrieben. Während der Veranstaltung ist die StVO genauestens einzuhalten. Die Durchschnittsgeschwindigkeit von 50 km/h darf nicht überschritten werden. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Fahrer, welche diese Bedingungen nicht einhalten, aus der Wertung zu nehmen. Auf der gesamten Fahrstrecke sind Sonderprüfungen eingeplant.

 

Nennung, Nenngeld, Leistungen des Veranstalters

 

Die Nennung erfolgt mit dem beiliegenden Nennformular und die Überweisung des Nenngeldes auf das Konto:

 

Ing. Josef Weithaler

Boruvkova 14

77900 Olomouc

 

in czk:

Bank: Ceska Sporitelna a.s.

Kontonr.: 2160689053

BLZ: 0800

IBAN: CZ94 0800 0000 0021 6068 9053

BIC: GIBACZPX

 

in Euro:

Bank: Ceska Sporitelna a.s.

Kontonr.: 1914532243

BLZ: 0800

IBAN: CZ89 0800 0000 0019 1453 2243

BIC: GIBACZPX

 

Nennungen ohne Bezahlung des Nenngeldes werden nicht anerkannt.

Nenngeld:

Das Nenngeld beträgt czk 6.750,--, bzw Euro 250,--

Nenngeld ist Reuegeld und wird nur zurückbezahlt, wenn die Nennung abgewiesen oder die Veranstaltung abgesagt wird. Im Falle der Absage der Veranstaltung auf Grund "höherer Gewalt" (Naturkatastrophen, Ozon-Alarm, o. ä.) werden 50% des Nenngeldes zur Abdeckung der Organisationskosten einbehalten. Im Falle einer Verschiebung werden 50% des Nenngeldes einbehalten, wenn der Teilnehmer zum neuen Termin nicht startet.

 

Leistungen des Veranstalters:

  • Durchführung und Organisation der Veranstaltung
  • Startnummer
  • Fahrtunterlagen
  • Pokale für die Erstplazierten jeder Sonderprüfung
  • Pokale für die drei Erstplazierten der Gesamtwertung (Fahrer und Beifahrer)
  • Pokale für die drei Erstplatzierten der Sanduhrklasse (Fahrer und Beifahrer)
  • Verpflegung während der gesamten Veranstaltung

 

Allgemeines / Haftung:

Mit Abgabe einer Nennungserklärung akzeptieren die Fahrer die Bedingungen der Ausschreibung einschließlich etwaiger noch zu erlassender Durchführungsbestimmungen.

Alle Fahrer verpflichten sich während der gesamten Veranstaltung die Bestimmungen der StVO einzuhalten und erklären mit Abgabe der Anmeldung unwiderruflich für alle Personen-, Sach- und Vermögensschäden, die durch sie und durch das von ihnen bewegte Fahrzeug verursacht werden, die zivil- und strafrechtliche Haftung zu übernehmen. Weiters wird zur Kenntnis genommen, dass der Veranstalter sowie alle mit der Veranstaltung in Verbindung stehenden Behörden, Organisationen und Einzelpersonen jegliche Haftung für Personen, Sach- und Vermögensschäden, die aus der Teilnahme resultieren, ablehnen.

Sollte aufgrund eines durch den Teilnehmer oder sein Fahrzeug verursachten Schadens von dritten Personen gegenüber dem Veranstalter Schadensansprüche gestellt werden, so sind der Veranstalter oder/und weitere Parteien durch den Verursacher schad- und klaglos zu halten.

Die Fahrer bestätigen, dass sie sich versichert haben, dass das Fahrzeug den diesbezüglichen tschechischen Bestimmungen entspricht. Die Fahrer bestätigen weiters, dass sie im Besitz einer in Tschechien gültigen Lenkerberechtigung für das teilnehmende Fahrzeug sind.

Weiters wird zur Kenntnis genommen, dass während der Veranstaltung produzierte Foto, Film- und Videoaufnahmen für PR-Zwecke verwendet werden können und daraus keine wie immer gearteten Ansprüche entstehen, auch wenn diese Veröffentlichung in keinem unmittelbaren Zusammenhang mit der Veranstaltung stehen.

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die Veranstaltung zu verschieben oder abzusagen. Im Falle einer Absage wird das Nenngeld zu 100% rückerstattet. Im Falle einer Verschiebung werden 30% des Nenngeldes einbehalten, wenn der Teilnehmer zum neuen Termin nicht startet.

 

Kontakt:

In tschechischer Sprache:

Michaela Weithaler
Mobil: +420 731 534 922
Mail: michaela@hanacky-classic.com
www.hanacky-classic.com


In deutscher Sprache:

Josef Weithaler
Mobil: +420 731 534 924
Mail: joschi@hanacky-classic.com 
www.hanacky-classic.com